Schlossgut in Staudach
Schlossgut in Staudach (Quelle Homepage Feldkirchen)Größere Abbildung anzeigen

Feldkirchen ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis München, direkt am ehemaligen Flughafen München-Riem. Die Gemeinde hat sich in den letzten Jahren von einem Ort mit dörflicher Struktur zu einer Vorstadtgemeinde entwickelt.
 


Wirtschaftsstandort Feldkirchen

Feldkirchen bietet Gewerbebetrieben einen attraktiven Standort, günstige Steuerhebesätze, Entwicklungsmöglichkeiten und Ansprechpartner in einer modernen und flexiblen Verwaltung

Im Jahre 1998 wurde die Messe München in unmittelbarer Nachbarschaft eröffnet. Feldkirchen liegt damit im Kraftfeld dieses wirtschaftlichen Magneten. Dies bringt Chancen für den Wirtschaftsstandort Feldkirchen und namhafte Firmen befinden sich deshalb bereits in Feldkirchen.

Feldkirchen verfügt über sehr gute Verkehrsanbindungen im Öffenlichen Personennahverkehr. Die Gewerbegebiete werden durch innerörtliche Buslinien an den Bahnhof Feldkirchen (S-Bahn-Strecke S2) angebunden.

Mit rund 7.000 Einwohnern auf einer Gesamtfläche von 641,46 ha ist Feldkirchen zwar eine kleine Gemeinde, aber das hat für die Gewerbebetriebe am Ort viele Vorteile. 
 

Wappen Feldkirchen