Herzlich Willkommen am Bundeswehrkrankenhaus Westerstede

Kirche Westerstede
Kirche Westerstede (Quelle Orangebrompton/flickr.com)

Die Stadt Westerstede ist das Zentrum des Landkreises Ammerland und bietet mit ihren rund 21.000 Einwohnern ein breites Angebot an Bildungsmöglichkeiten, Aktivitäten und Freizeitgestaltung für Kinder und die ganze Familie. Wählen Sie aus über 240 eingetragenen Vereinen und Gemeinschaften das Richtige für sich aus.


Modernes Mittelzentrum und Naherholungsgebiet

Westerstede ist heute ein modernes Mittelzentrum zwischen Leer und Oldenburg, mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und dem Sitz der Kreisverwaltung Ammerland. Zum Kirchspiel Westerstede gehört eine Vielzahl von umliegenden Dörfern und Hausmannshöfen, die Stadt selbst wurde erstmalig 1123 urkundlich erwähnt.

Besondere Bedeutung für die Stadt haben der Tourismus und der Gartenbau – insbesondere der Rhododendronpark Linswege ist ein weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannter Park. Mit dem Hössensportzentrum hat sich die Stadt außerdem einen vielfältigen Anziehungspunkt für alle Sportbegeisterten geschaffen. In der Umgebung lädt unter anderem das Zwischenahner Meer – drittgrößter Binnensee in Niedersachsen – zur Erholung ein.

nach oben


Die Bundeswehr in Westerstede

Das Bundeswehrkrankenhaus (BwKrhs) Westerstede ist eine Nachfolgeeinrichtung des Bundeswehrkrankenhauses Bad Zwischenahn und besteht seit 2008 in einem direkten baulichen und medizinischen Verbund mit der zivilen Ammerland-Klinik. Diese Form der Kooperation zwischen einer militärischen und einer zivilen Einrichtung ist die erste dieser Art in Deutschland.

Informationen zum BwKrhs Westerstede finden Sie hier

Informationen zum zivilen Kooperationspartner Ammerland-Klinik finden Sie hier.

nach oben