Willkommen am Standort Wesel

Großer Markt mit Dom
Großer Markt mit Dom (Quelle DDO/DtA 1st NSB Wesel)

Die am unteren Niederrhein liegende Hansestadt Wesel sticht durch ihr vielseitiges Angebot an Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten und der Lage an Rhein und Lippe hervor. Die 62.000-Einwohnerstadt bietet außerdem viele Sehenswürdigkeit für Kulturbegeisterte.


Die schöne Hansestadt am Niederrhein und der guten Lage an Rhein und Lippe

Die am unteren Niederrhein liegende Hansestadt Wesel sticht durch ihr vielseitiges Angebot an Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten und der Lage an Rhein und Lippe hervor. Die 62.000-Einwohnerstadt bietet außerdem viele Sehenswürdigkeit für Kulturbegeisterte.

„Wie heißt der Bürgermeister von Wesel?“, wer kennt diesen Spruch nicht? Tatsächlich hat der Esel - neben dem offiziellen Wappentier, dem Wiesel - seinen festen Platz im Stadtbild Wesels. Ob als Skulptur an den unterschiedlichsten Orten, als Wippe auf Kinderspielplätzen oder in Form eines Rockfestivals, dem Eselrock, ist das Werbesymbol der Stadt allgegenwertig.

Doch Wesel ist mehr als der Esel. Wesel bietet ein idyllisches Stadtbild mit Unmengen von Freizeitmöglichkeiten. Die Rheinpromenade lädt zur Fahr-radtour mit Überquerung des Rheins per Rheinfähre „Keer Tröch II“ und einem anschließenden stadteigenem „Walter Bräu“ Bier ein. Der Auesee bietet einen Badestrand und ein breites Spektrum an Sportaktivitäten.

Auch Kulturliebhaber kommen in Wesel auf ihre Kosten. Der Große Markt mit seinem historischen Rathaus und dem Willibrordi-Dom, das Schloss Diersfordt, die Zitadelle, das Berliner Tor das Preußen Museum laden zu Bildungstouren ein.

nach oben


Wesel und die Bundeswehr

Seit 1965 hat die Bundeswehr ihren festen Sitz in Wesel und beherbergte das Raketenartilleriebataillon 150, welches im Januar 2010 aufgelöst und vom NATO-Führungsunterstützungsbataillon abgelöst wurde. Seit Januar 2010 sitzt das 1st NATO Signal Battalion in Wesel und wird von Soldaten aus elf Nationen gebildet. Dieser Verband stellt die Fernmeldeverbindungen und IT-Ausrüstung für die NATO-Hauptquartiere in Einsätzen rund um die Welt bereit.

Die Bundeswehr engagiert sich auch in folgenden sozialen Bereichen der Stadt Wesel:

● Tag der Schulen - Schülerinnen und Schülern wird die Möglichkeit gegeben, auf dem Sportplatz der Kaserne das „Deutsche Sportabzeichen“ zu abzulegen.

● Die Schill-Kaserne-Wesel bietet den Schulen der Stadt Wesel den Rah-men für Sportveranstaltungen wie den Bundesjugendspielen.

● Schützenfest - Bei dem jährliche Schützenfest des Schützenvereins Blumenkamp e.V. - mit dem die deutsche Stabsgruppe des 1st NATO Signal Battalion Wesel eine langjährige und intensive Patenschaft verbindet - unterstützen Soldaten u.a. bei dem Umzug und der Parade.

● Kriegsgräberfürsorge - Gemeinsam mit dem „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.“ engagiert sich die Bundeswehr in Wesel für den Ausbau und Instandsetzung von Kriegsgräberstätten.

● Kranzniederlegung - Am Volkstrauertag finden Kranzniederlegungen an Denkmälern in Wesel und Umgebung statt.


Weitere Informationen zu der Stadt/Standort unter:

www.wesel.de

www.wesel-tourismus.de

www.kreis-wesel.de

nach oben