Herzlich Willkommen am Standort Seedorf

Ehlermannsche Speicher
Ehlermannsche Speicher (Quelle Frank Vincentz/Wikimedia Commons)

Der kleine Ort Seedorf liegt in der Samtgemeinde Selsingen, die nächstgrößere Stadt ist Zeven mit rund 13.500 Einwohnern. Beides liegt im Landkreis Rotenburg/ Wümme. Die Region lädt vor allem zu zahlreichen Outdoor-Aktivitäten ein, bei denen die gesamte Familie mitmachen kann.


Natur pur

In der Samtgemeinde Selsingen haben sich insgesamt 8 Gemeinden zusammengeschlossen. Das Rathaus befindet sich in der Gemeinde Selsingen. Seedorf selbst hat seinen dörflichen Charakter bewahrt und ist idyllischer Ausgangspunkt für Wanderungen und Fahrradausflüge. Der Ortsteil Godenstedt bietet sich als Startpunkt für Bootstouren auf der Oste an. In der Gemeinde Selsingen und der Stadt Zeven finden sich alle Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf.

nach oben


Die Bundeswehr in Seedorf

In Seedorf befand sich von 1963 bis 2006 eine niederländische Garnison, die anschließend durch die Bundeswehr übernommen wurde. Die niederländischen Familien wohnten überwiegend in Zeven, wo sich neben einer Schule auch das Gemeindezentrum Holland-Haus. Dort befindet sich heute eine Kindertagesstätte, in der die Bundeswehr über Belegrechte verfügt.

In der Fallschirmjägerkaserne Seedorf ist das Fallschirmjägerregiment 31, die Luftlandeaufklärungskompanie 310 und die Luftlandepionierkompanie 270 stationiert, sowie ein Sanitätsversorgungszentrum und Teile des Bundeswehrdienstleistungszentrum Rotenburg.

Die umliegenden Gemeinden setzten sich 2005/2006 intensiv für die Übernahme des Standorts durch die Bundeswehr ein und pflegen seitdem ein gutes Verhältnis zur Kaserne und den dort stationierten Bundeswehrangehörigen. Dazu gehören auch Patenschaften zwischen den einzelnen Teilen der Luftlandebrigade und den umliegenden Gemeinden. Selsingen selbst sorgte 2010 für einen würdevollen Abschied von den gefallenen Seedorfer Soldaten.

nach oben