Willkommen am Standort Rheine

Erdfallsee im Naturschutzgebiet "Heiliges Moor"
Erdfallsee im Naturschutzgebiet "Heiliges Moor" (Quelle Wikipedia )Größere Abbildung anzeigen

Rheine ist eine westfälische große kreisangehörige Stadt an der Ems und mit rund 75.000 Bewohnern die größte Stadt im Kreis Steinfurt sowie nach Münster die zweitgrößte Stadt im Münsterland. Die einheimischen Bürger nennen sich Rheinenser.


Willkommen am Standort Rheine

Die Stadt mit den meisten Einwohnern im Kreis Steinfurt liegt an der nördlichen Grenze der Westfälischen Tieflandbucht und wird vom Fluss der Ems geteilt.

Etwa 40 km süd-östlich von Rheine entfernt liegt Münster, 45 km östlich Osnabrück und 40 km westlich Enschede. Die Stadt gehört zum Bundesland Nordrhein-Westfalen. Ihr Stadtgebiet grenzt im Norden an das Bundesland Niedersachsen.

nach oben

Rheine und die Bundeswehr

Der Flugplatz Rheine-Bentlage, bis 2012 ein Heeresflugplatz, ist ein Militärflugplatz der deutschen Luftwaffe im nordrhein-westfälischen Rheine, Ortsteil Bentlage.

Auf dem Gelände befindet sich die Theodor-Blank-Kaserne die jahrzehntelang das mittlere Transporthubschrauberregiment 15 der deutschen Heeresflieger beheimatete. Dieses hat seine Luftfahrzeuge zum 1. Januar 2013 an die Luftwaffe abgegeben und wurde zum 30. Juni 2013 aufgelöst.

nach oben