Willkommen am Standort Plön

Plöner Schloss
Plöner Schloss (Quelle Wikipedia )Größere Abbildung anzeigen

Plön (plattdeutsch: Plöön) ist die Kreisstadt des Kreises Plön in Schleswig-Holstein und hat etwa 8700 Einwohner. Wahrzeichen der Stadt ist das Schloss, das im 17. Jahrhundert erbaut wurde.


Geschichte der Stadt Plön

Die Stadt Plön ist heute eine moderne Kreisstadt mit ca. 8.700 Einwohnern, deren Infrastruktur durch Behörden, durch kleinere und mittlere Gewerbebetriebe und in erster Linie durch den Tourismus geprägt wird. Sie besticht nach wie vor durch ihre hervorragende Lage am Großen Plöner See- mit 36km² der größte in Schleswig-Holstein- im Süden und einer Seenplatte im Norden inmitten des Naturparks Holsteinische Schweiz. Diese weite Wasserlandschaft gepaart mit lichten Waldgebieten und satten Wiesen laden gerade zu ein, aktiv zu sein und die Seele baumeln zu lassen, mit allen Sinnen zu genießen, entdecken und zu erleben!

Städtepartnerschaften unterhält Plön mit den Städten Plau am See in Mecklenburg-Vorpommern und KSOUR ESSAF in Tunesien. Eine Patenschaft besteht zu der Stadt Schillen im Kreis Tilsit-Ragnit (Russland), früher Ostpreußen.

nach oben

Plön und die Bundeswehr

Die Marineunteroffizierschule (MUS) in Plön ist die Unteroffizierschule der deutschen Marine. Sie untersteht dem Abteilungsleiter Personal, Ausbildung, Organisation im Marinekommando in Rostock.


nach oben