Willkommen am Standort Eutin

Impressionen Stadt Eutin
Impressionen Stadt Eutin (Quelle Pressestelle Stadt Eutin)Größere Abbildung anzeigen

Die Stadt Eutin mit ihren 17.000 Einwohnern nennt sich selbst gern „Rosenstadt“.
Die Bezeichnung stammt vermutlich aus dem Jahr 1813.


Willkommen am Standort Eutin

Die Stadt Eutin mit ihren 17.000 Einwohnern nennt sich selbst gern „Rosenstadt". Die Bezeichnung stammt vermutlich aus dem Jahr 1813.

Die regionale Nähe zu Kiel und Lübeck ijeweils ca. 30 Minuten), zahlreiche Gewerbeparks und die Einzelhändler im Eutiner Zentrum versprechen ein weitreichendes Angebot an Einkaufsmöglichkeiten für die ganze Familie. "Bummeln mit Seeblick" und die denkmalgeschützten Häuserfronten machen Einkaufen in Eutin zum besonderen Erlebnis.

Ob im Schloss oder Ostholstein Museum, Eutin verfügt über eine Vielzahl von Museen, Galerien und Kulturellen Einrichtungen.

Nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt lädt eine historische Badeanstalt in den Sommermonaten zum Baden ein.

Im Dodauer Forst befindet sich der wohl berühmteste Baum der Region. Die sogenannte Bräutigamseiche. Die über 500 Jahre alte Eiche hat ihre eigene Postadresse bei der tägliche Briefe eingehen.

Seit 2004 findet im Winter in Eutin ein besonderes Adventsereignis statt. Häuser und Bauten wie das Eutiner Schloss werden mit Strahlern in verschiedenen Farben angeleuchtet. Hieran nehmen auch Privathäuser teil. Bekannter ist die Aktion als
„Lichterstadt Eutin".

Hier finden Sie den Internetauftritt der Stadt Eutin, www.Eutin.de , sowie Informationen zur Kinderbetreuung und Schulen. Für viele andere Belange finden Sie Unterstützung im Bürgerbüro der Stadt Eutin.


nach oben


Standortwappen Eutin

Inhalt des Artikels