Herzlich Willkommen am Standort Erfurt

Dom Erfurt
Dom Erfurt (Quelle WBK III, Herr Tino Arnold)Größere Abbildung anzeigen

Wir freuen uns, Sie in der Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen begrüßen zu dürfen! Es ist ein liebenswertes Leben, das Ihnen die Stadt Erfurt bietet. Gute Gründe für diese Behauptung, sowie wichtige Zahlen, Fakten und wissenswerte Daten zur Landeshauptstadt Erfurt finden Sie im Folgenden. Lassen Sie sich inspirieren vom Lebensgefühl der wunderschönen Stadt im „Grünen Herzen“ Deutschlands.


Die Garnisonsstadt Erfurt

Der Standort Erfurt hat als Garnisonsstadt eine lange zurückreichende militärische Tradition. Ein sichtbarer Beleg dafür bietet die Zitadelle Petersberg, die zuerst von kurmainzischen Truppen, später von preußischen, dann 1807 von französischen Soldaten Napoléon Bonapartes und nach den Befreiungskriegen ab 1813 wieder von preußischen Verbänden genutzt wurde.

Kurz nach der Reichsgründung wurde Erfurt als Festungsstadt 1873 aufgegeben. Die Stadt selbst blieb als Militärstandort erhalten: In der Zitadelle Petersberg und weiteren Kasernen waren nunmehr Truppen des Deutschen Reiches bis zum Versailler Vertrag und ab 1936 auch wieder der Wehrmacht stationiert. Zuletzt dienten Teile der Zitadelle nach Gründung der DDR der Kasernierten Volkspolizei und der Nationalen Volksarmee als Unterkunfts- und Verwaltungseinrichtungen.

Heute existieren im Standort Erfurt noch zwei Kasernen. In der Löberfeldkaserne sind das Logistikkommando der Bundeswehr, das Landeskommando Thüringen, das Feldjägerdienstkommando, das Karrierecenter Erfurt und das Wehrbereichsmusikkorps III beheimatet. Die Hennekaserne im Erfurter Osten ist die militärische Heimat des Führungsunterstützungsbataillons 383, des Kraftfahrausbildungszentrums Erfurt sowie von Teilen des Bundeswehrdienstleistungszentrums Erfurt. Die Hauptteile des Bundeswehrdienstleistungszentrums Erfurt befinden sich in der Stadtmitte in der Liegenschaft in der Thälmannstraße.

Im Zuge der Neuausrichtung wird sich an dieser Stationierung bis 2017 noch einiges ändern. Wir werden uns bemühen, Sie über Aktualisierungen zeitnah zu informieren.

nach oben


Wappen Deutschland

Inhalt des Artikels