Herzlich Willkommen am Standort Bruchsal

Kreisstadt Bruchsal
Kreisstadt Bruchsal (Quelle Simone Schmiedel)Größere Abbildung anzeigen

Bruchsal ist eine große Kreisstadt mit rund 43.000 Einwohnern (2009). Sie liegt 115 Meter über dem Meeresspiegel am Rand des Kraichgaus und in der Oberrheinebene. Der Name bedeutet so viel wie „Königshof im sumpfigen Gelände“, „bruoch“ bezeichnete im Mittelhochdeutschen ein sumpfiges Gelände und „sal“ bedeutete soviel wie „Königshof“ oder „Kaiserpfalz“. Der Name der belgischen Stadt Brüssel ist mit Bruchsal etymologisch verwandt und hat die gleiche Bedeutung.


Das heutige Aussehen der Stadt ist eine Folge der fast vollständigen Zerstörung der gesamten Bausubstanz bei dem oben genannten amerikanischen Bombenangriff im Jahr 1945. Viele Häuser sind gleich nach dem Krieg schnell wieder aufgebaut worden. Um Stadtplanung konnte man sich zur damaligen Zeit kaum kümmern, es ging den meisten Leuten darum, erst mal ein Dach über dem Kopf zu haben.
Bruchsal partizipierte voll am „Wirtschaftswunder“ der Nachkriegszeit.

Der Zusammenschluss mit dem heutigen Stadtteilen Büchenau, Heidelsheim, Helmsheim, Obergrombach und Untergrombach sowie eine geschickte Industrieansiedelungspolitik haben bewirkt, dass die Stadt eine gesunde finanzielle Lage hat. Heute ist die Stadt Bruchsal ein moderner Industriestandort. Neben großen Arbeitgebern wie SEW und John Deere sorgten viele mittelständische Unternehmen dafür, dass die Bürger Arbeit haben und die Stadt die notwendigen Steuereinnahmen.

„Leben und Arbeiten an einem Ort“ ist das Motto !, unter dem die Gründer angetreten sind und mittelständische Firmen angesiedelt haben, bei denen die Inhaber im Unternehmen wohnen. Da schon viele Bauplätze verkauft wurden, gewinnt das Projekt immer mehr an Konturen. Ein wesentlicher Gewinn für das kulturelle Leben in der Stadt ist das 1987 fertig gestellte Bürgerzentrum in der Innenstadt. Ein professionelles Theater, die Badische Landesbühne, hat hier ihren Sitz, in den verschiedenen Sälen finden aber auch Veranstaltungen anderer Anbieter statt. Das Schloss bietet immer wieder einen adäquaten Rahmen für überregional ausstrahlende Veranstaltungen wie beispielsweise die Ausstellung über die Puppe „Barbie“, die Tausende von Besuchern nach Bruchsal lockte, Open- Air-Veranstaltungen oder Konzerte im Rahmen der Bruchsaler Barocktage oder des Kulturrings.

Auch im Bereich Sport ist Bruchsal gut ausgestattet: Die Freizeit kann man im Winter im Hallenbad „SaSch!“ mit großer Sauna-Anlage und Osmanischem Bad oder im Sommer in einem der Freibäder, auf dem Golfplatz, oder den Sportanlagen bei einem den vielfältigen Vereine verbringen. Nicht zuletzt die freundliche badische Art, das milde Klima der Rheinebene und die gute, badische Küche haben zur Folge, dass es sich in Bruchsal gut leben lässt.


Wappen Deutschland